Langanhaltende Haarentfernung dank optisch-elektrischer Synergie

Übermäßiger Haarwuchs im Gesicht oder am ganzen Körper wird häufig als störend empfunden. Hieraus entwickelt sich, motiviert durch kulturelle oder kosmetische Aspekte, der Wunsch nach einer dauerhaften Haarentfernung. Mit Hilfe des optisch-elektrischen Synergieeffekts  ist es nun möglich, die störenden Körperhaare lang anhaltend und schonend zu entfernen.

Bei dieser Technik wird die Photo - Epilation mit einem Radiofrequenz - Strom und einer Kühlung kombiniert. Hierbei handelt es sich um eine Weiterentwicklung der Haarentfernung durch Laser oder reiner IPL - Therapien (intensed pulsed light), also die Behandlung mit hochenergetischem Licht.

Zur Erzielung des optisch-elektrischen Synergien kombiniert man Xenon - Licht, das eine Frequenz von 550 - 1200 nm aufweist mit einem hochfrequentem Strom mit einer Frequenz von bis zu 10 MHz. Da die Stromverteilung melaninunabhänig ist, kann sie bei jedem Hauttyp sowie auch bei wenig pigmentierten Haaren genutzt werden. Der Strom wirkt insbesondere an der Außenseite der Haarwurzel, erwärmt diese sowie die für den Haarwuchs verantwortlichen Zellen stärker als die der obersten Hautschichten. Weil der ganze Haarfollikel inklusive Haarschaft von außen mit Radiofrequenzstrom und von innen mit Licht im gleichen Puls erhitzt wird, kann die Haarfollikeltemperatur gleichmäßig hoch bleiben und bei der Haarentfernung genutzt werden. Das Ergebnis: Perfekte Haarentfernung bei optimaler Schonung des Gewebes. Da gleichzeitig die Hautoberfläche mit einer Temperatur von 0-5 Grad Celsius gekühlt wird, ist diese Behandlung trotz der hohen Intensität so gut wie schmerzfrei.

IPL/RF-Gerät

Mit unserem IPL/RF-Gerät der neusten Generation sind durchschnittlich 4-8 Behandlungszyklen notwendig, die je nach Lokalisation in 4 bis 8-wöchigen Abständen durchgeführt werden. Die Behandlung ist trotz der hohen Intensität schmerzarm, da die Hautoberfläche mit einer Temperatur von 0-5 Grad Celsius gekühlt wird. Die generelle Wirksamkeit der Behandlungsmethode ist durch Studien nachgewiesen.  Hier finden sich Belege für eine durchschnittliche 75-prozentigen Haarreduktionsrate nach bereits 4 Behandlungen. Bei blonden oder ergrauten Haaren sinkt die Haarreduktionsrate allerdings auf ca. 50 Prozent ab. Zur Preisübersicht.

 

Home ] Nach oben ] Studienergebnisse ] Behandlungskosten ]

Copyright © 2009 Medizinische Kosmetik Dr. Neubauer & Rudi GmbH
Stand: 25. Juni 2013